Möchtest du auch mietfrei reisen? Du liebst es, dich um Haustiere zu kümmern? Dann ist das Housesitting genau das Richtige für dich.

In dieser Folge geben wir dir einen ersten, aber ausführlichen Überblick, wie Housesitting funktioniert und was alles dazu gehört.

Wir zählen Vor- und Nachteile auf und geben zusätzlich noch ein paar Tipps.

Für alle, die wir jetzt neugierig gemacht haben und die mehr wissen möchten, gibt es von uns bald ein E-Book zu diesem Thema.

In diesem E-Book findet ihr:

  • Eine Liste der besten Portale
  • Beispieltexte für Anfragen
  • Beispieltexte für alle Profilfelder
  • Recherchebeispiele
  • Wie wir bei der Bewerbung vorgehen
  • Alle unsere Texte zur freien Verwendung
  • Tiefe Einblicke in unser Profil, mit dem wir nicht nur unsere ersten Sits bekommen haben, sondern auch Anfragen von von Gastgebern, ob wir nicht zu ihnen kommen würden.
  • Eine geheime Suchmaschine, die direkt mehrere Portale gleichzeitig abgrast
  • uvm.

Das E-Book wird Anfang März erscheinen und 9€ kosten.

Wenn du dir einen Rabatt in der Höhe von 50% sichern möchtest, kannst du es jetzt schon vorbestellen 🙂 Also, worauf wartest du? Komm vorbei…

Bilder von unseren Housesits und unseren neuen tierischen Freunden in Australien

Fritzi, Zipper, Beau und Joey sind die Hunde unserer ersten zwei Housesits in Australien. Es war uns allen eine wahre Freude auf diese Hunde aufzupassen.