AMA 015: Kuala Lumpur – Die Hauptstadt von Mall-aysia

Niemals hĂ€tten wir gedacht, dass wir einmal so lange in einer Großstadt leben und dabei glĂŒcklich sind. Wir kommen aus einem beschaulichen kleinen Dörfchen zwischen Köln und Bonn. Es war fĂŒr uns immer unvorstellbar zwischen Betonriesen wohnen zu mĂŒssen und auf die Natur zu verzichten.

Aber Kuala Lumpur hat uns eines besseren belehrt und in seinen Bann gezogen.

Wir geben euch in dieser Folge einen kleinen Überblick, was unser Leben hier kostet und warum es uns so gut gefĂ€llt.

Das Bistari Condominium war fĂŒr 28 NĂ€chte unser Zuhause. Eine schönes große Wohnung, in einem etwas Ă€lteren Wohnhaus. https://de.airbnb.com/rooms/556098

Unser Ausblick auf die Sunway Putra Mall genau gegenĂŒber.

Der KL Traders Square war fĂŒr 35 NĂ€chte unser Zuhause. Ein kleine, aber stylische Wohung. https://de.airbnb.com/rooms/30022191

Der große Pool und der Skygarden. Dort verfisst man fast, dass man in einer Großstadt lebt 😉

Das Sportangebot im KL Traders Square.

Essen und Essen gehen ist in Malaysia sehr wichtig. In jeder Mall muss es mindestens einen Food Court und zusÀtzliche Restaurants geben. Es ist eine LieblingsbeschÀftigung der Malaien, ihre Freizeit in den Malls zu verbringen. Was bei den Temperaturen hier auch sehr angenehm sein kann.

Das Sport- und Freizeitangebot in den Malls ist groß. Es muss immer grĂ¶ĂŸer und spektakulĂ€rer werden, damit man in der Masse der Malls mithalten kann. Eislaufbahnen mit olympischen Maßen, KletterwĂ€nde oder sogar Achterbahnen gehören hier in eine Mall. Hier geht es nicht mehr nur um das Einkaufen, sondern um das gesamte Freizeiterlebnis.

AMA 014: Online Geld verdienen als Sprecher

Unsere erste Folge zum Thema „Online Geld verdienen“ ist da. Wow, war das eine Menge Arbeit. Aber jetzt haben wir ein gutes Format gefunden. Weiter unten gibt es mehr Infos und vor allem die Möglichkeit, sich fĂŒr den Newsletter anzumelden, um so auch an die vollstĂ€ndigen Infos mit allen Empfehlungen und Links zu kommen. Und zwar noch bevor sie dann auch öffentlich zugĂ€nglich werden.

Da diese Episoden sehr aufwendig zu recherchieren und produzieren sind, haben wir aktuell einen Publikationsrhythmus von 14 Tagen. Sobald wir wieder mehr reisen, schieben wir aber auch mal wieder ein Reiseabenteuer ein.

Wie kommst du an die kompletten Informationen?

  1. Sie werden bald fĂŒr alle öffentlich auf unserer Website zugĂ€nglich sein.
  2. Wenn du dich zu unserem Newsletter anmeldest, bekommst du aber jetzt direkt schon Zugriff auf unsere Empfehlungen zu diesem Thema.

Hier kannst du dich anmelden: Online Geld verdienen.

AMA 013: Housesitting. Wie funktioniert das und was sind seine Vor- und Nachteile

Möchtest du auch mietfrei reisen? Du liebst es, dich um Haustiere zu kĂŒmmern? Dann ist das Housesitting genau das Richtige fĂŒr dich.

In dieser Folge geben wir dir einen ersten, aber ausfĂŒhrlichen Überblick, wie Housesitting funktioniert und was alles dazu gehört.

Wir zÀhlen Vor- und Nachteile auf und geben zusÀtzlich noch ein paar Tipps.

FĂŒr alle, die wir jetzt neugierig gemacht haben und die mehr wissen möchten, gibt es von uns bald ein E-Book zu diesem Thema.

In diesem E-Book findet ihr:

  • Eine Liste der besten Portale
  • Beispieltexte fĂŒr Anfragen
  • Beispieltexte fĂŒr alle Profilfelder
  • Recherchebeispiele
  • Wie wir bei der Bewerbung vorgehen
  • Alle unsere Texte zur freien Verwendung
  • Tiefe Einblicke in unser Profil, mit dem wir nicht nur unsere ersten Sits bekommen haben, sondern auch Anfragen von von Gastgebern, ob wir nicht zu ihnen kommen wĂŒrden.
  • Eine geheime Suchmaschine, die direkt mehrere Portale gleichzeitig abgrast
  • uvm.

Das E-Book wird Anfang MĂ€rz erscheinen und 9€ kosten.

Wenn du dir einen Rabatt in der Höhe von 50% sichern möchtest, kannst du es jetzt schon vorbestellen 🙂 Also, worauf wartest du? Komm vorbei


Bilder von unseren Housesits und unseren neuen tierischen Freunden in Australien

Fritzi, Zipper, Beau und Joey sind die Hunde unserer ersten zwei Housesits in Australien. Es war uns allen eine wahre Freude auf diese Hunde aufzupassen.